Liste der Hinweise

Ergebnisse pro Seite:
Nutzungsge­mischtes QuartierKultur und öffentliches LebenParkanlageWohnquartierHandel und GewerbeSonstige NutzungenKommentierung der Steckbriefe

Nutzungsge­mischtes Quartier

Klimaangepasster ZOB - A breath of fresh air

Das ganze "Baufenster" sollte entsiegelt u. mit Grün "möbliert"werden. Schattige Plätzchen, ein bisschen Kunst im öffentlichen Raum - ach wie schön wäre das! 🙂 Der Platz wird im Sommer kochend heiss, das Mikroklima würde sich verbessern durch Grünes.

Beitrag von Anonym am 02.12.2023

0
70
7
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Wintergarten

Beitrag von Anonym am 02.12.2023

0
5
16
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Wenn Bau dann nur wirklich ökologisch

...nicht vorne herum Ökologisch, was die Lokalpolitik dann wieder benutzt um sich als grün zu verkaufen und hinten herum entsteht wieder nur der Sondermüll für unsere Enkel. Ich denke an Negativbeispiele wie den Wenfelder Garten, das Güterbahnhof Areal, die Kliniken, Cyber Valley, usw. Schauen sie da mal „hinter die Fassade“. Das ist alles nur Bauschrott…. Ich will in dieser Stadt keine pesudo grüne, naturfeindliche Architektur mehr unterstützten. Genug ist genug. Es ist zeit für wirklich gesundes Leben! Es gibt genug Beispiele wie das geht in der Welt.

Beitrag von anonym am 02.12.2023

0
13
6
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Architektur als Statement

Eine „Statement-Architektur“ ein „Gebäude-Hingucker“ sollte da hin. Am Besten mit Aussicht auf die Stadt, etwas höher, oder begrünt oder aus Holz oder Glas... Auf jeden Fall ein Hingucker, der einen Kontrast zur Altstadt setzt.

Hinweis der Redaktion: Bildquelle: © Frame & Work, https://www.visitaarhus.com/aarhus-region/plan-your-trip/salling-rooftop-and-salling-roofgarden-gdk1094055 (Zugriffsdatum 02.1.23)

Beitrag von Gabriele Eberle am 01.12.2023

0
16
26
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Stadt (Achter) Bahn - Transport mit Spass

Stadtbahn wurde diskutiert.
Seilbahn wurde diskutiert.
Achterbahn wurde vorgeschlagen.
...
Hier die Basis für alles (integriert in Konzert Saal, Park,...)
Eine Spass und Transport Bahn durch die Stadt.
Geschwindigkeit, Strecke, Ziel,... individuell wählbar.

Beitrag von BB am 01.12.2023

0
7
34
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Ausgehviertel

Am Bahnhof sollte das Tübinger Nachtleben eine neue Heimstatt finden, damit Konflikte in der Altstadt verringert werden.

Beitrag von Anonym am 01.12.2023

0
12
31
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Hotel

Für den Tourismus braucht Tübingen ein weiteres Hotel. Das bringt Kundschaft für die Altstadt. Am Bahnhof wäre der ideale Ort.

Beitrag von Anonym am 01.12.2023

0
4
45
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

1/4 Zukunftsquartier Europaplatz

Klimatop! Stadtoase als Zukunftsquartier für Tübingen am Europaplatz.
Dieser Standort am Eingangstor der Stadt ist dafür prädestiniert, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit all den Errungenschaften und Stadtqualitäten unserer wunderbaren Stadt zu präsentieren.
Architektur und Städtebau können in einem beispielhaften Leuchtturmprojekt versuchen, soziales Miteinander, Wohnen, Gemeinschaftsbildung und Willkommensein in Symbiose mit den ökologischen Antworten auf die Klimaherausforderungen zu vereinen.

Beitrag von Joachim Eble, Heinrich Riethmüller am 01.12.2023

2/4 Zukunftsquartier Europaplatz

Klimatop! Stadtoase als Zukunftsquartier für Tübingen am Europaplatz.
Tübingen hat ja in Weiterentwicklung des Zusammenlebens und – wirkens der mittelalterlichen Stadt – gebaut aus Holz, Stein und Lehm – eine neue Quartiersidee in die Welt gesetzt und die „Stadt der kurzen Wege“ zukunftsbildend im Französischen Viertel umgesetzt. Hinzu kommen jetzt verschärfte ökologische Bau– und Infrastruktur-Lösungsbedingungen.
Der Europaplatz – offen und nicht mit Bedingungen vorbelastet – bietet sich geradezu an, ein vertikales Quartier als Weiterentwicklung des Neuen und als Fortsetzung der Tradition zu werden.

Beitrag von Joachim Eble, Heinrich Riethmüller am 01.12.2023

3/4 Zukunftsquartier Europaplatz

Klimatop! Stadtoase als Zukunftsquartier für Tübingen am Europaplatz.
Ein Wohnprojekt, in dem öffentliche Nutzungen in der Erdgeschosszone mit Agora und Gemeinschaftseinrichtungen mit Dienstleistungen und Wohnen in den Terrassengeschossen und Wohnturm sich in die Vertikale erheben – alles überwölbt durch die blaugrüne Infrastruktur mit Dachgärten, Tiny Forest, Dachfarm, Fassadenbegrünung und Grauwasserreinigung etc.

Beitrag von Joachim Eble, Heinrich Riethmüller am 01.12.2023

4/4 Zukunftsquartier Europaplatz

Klimatop! Stadtoase als Zukunftsquartier für Tübingen am Europaplatz.
Wünschenswert wäre die Entwicklung eines Holzbauquartiers mit möglichst kleinem ökologischen Fußabdruck. Aus sozialen und ökonomischen Gründen zur Bildung einer nachhaltigen Mischung müsste der Wohnanteil relativ hoch sein. Für klassisches Familienwohnen ist der Standort vermutlich weniger geeignet. Aber als neues Quartier für Studentisches Wohnen und Wohnen für Auszubildende, temporäres Wohnen und inklusives Wohnen auch in neuen Wohnformen könnte sich Tübingen an diesem exponierten Standort als ökologische und soziale Stadtoase präsentieren.

Beitrag von Joachim Eble, Heinrich Riethmüller am 01.12.2023

Drehscheibe Europaplatz

Das Baufeld soll zu einer Drehscheibe werden für Ankommende und Abreisende, für Kinder und Erwachsene, für Spielen, Wohnen und Arbeiten, für Einheimische und Gäste. Um einen offenen Platz mit einem 3-5m hohem Spielberg in der Mitte gruppieren sich zwei Gebäuderiegel im Norden und Osten sowie ein Pavillon im Südwesten. Nach Süden schließt eine Baumreihe den Platz ab. Erläuterungen, ein Grundriss und eine kolorierte Skizze finden sich in zwei Upload-Dateien (drehscheibe_europaplatz.pdf und drehscheibe_aquarell.jpeg)

PDF: drehscheibe_europaplatz

Bildquelle: Sabine Schmincke

Beitrag von Sabine Schmincke am 01.12.2023

0
5
26
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Konzertsaal

Ein Konzertsaal mit guter Akustik. Integriert in eine Grünanlage.

Beitrag von Anonym am 30.11.2023

0
18
38
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Parkerweiterung

Durch die Verpfützung ! des Anlagensees muss als kleiner Ausgleich der Park als Grünfläche mit Bäumen auf der vormaligen Asphaltfläche errichtet werden.

Beitrag von W.E.Krimmel am 30.11.2023

0
60
13
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Mini Eislaufbahn

Eine Eislaufbahn direkt am Bahnhof in der Mitte Tübingens, das würde bedeuten, dass man nicht so weit fahren muss und es würden viele Besucher kommen.

Beitrag von Charlotte Siegfried am 30.11.2023

0
5
35
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Saal

Es fehlt in Tü ein Konzertsaal

Beitrag von Anonym am 30.11.2023

0
9
32
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Saal für Konzerte für 600 bis 1000 Personen

In Tübingen fehlt ein Saal für Konzerte mit guter Akustik für 600 bis 1000 Personen auf dem Europaplatz. Er ist von allen Stadtteilen gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen!

Beitrag von Ingeborg Bauer am 29.11.2023

0
11
34
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Disko für Ältere

Wieder so eine Pop up Disko wie die Goldenen Zeiten, die wie "Zeitgeist" im Sudhaus einen "Nerv" trifft" Nicht als, Dauerbelegung sondern so, dass der Raum außer Freitag / Samstag Abend anderweitig genutzt werden kann.

Hinweis der Redaktion: Bildquelle - Eigenes Foto

Beitrag von Thomas Hitzler am 29.11.2023

Eine grüne Agora für Tübingen

Dies wird das erste Gebäude sein, dass man beim Aussteigen aus dem Bahnhof sieht - es soll verkörpern was Tübingen ausmacht: nachhaltig (Baustoff zB Holz), begrünt (vertikal + Bäume), inklusiv, modern (gemischte Nutzung) und partizipativ. Das Gebäude entsteht partizipativ und ist daher perfekt als neues Zentrum für Bürgerbeteiligung, als grüne Agora, zu dienen.

Beitrag von Fabian Strauß am 28.11.2023

Feinstaub tötet

Schlechte Luft tötet. Feinstaub tötet

250.000 Tote in der Eu dank Feinstaub in einem Jahr tot. Davon 32.000 Tote in Deutschland.

Quelle : www. aerzteblatt.de

In diesem Sinne viel Grünfläche und alles was diesen Feinstaub einfängt oder nicht entstehen lässt

Beitrag von Anonym am 27.11.2023

0
35
8
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Zentrum der Einsamkeit

Immer mehr Menschen fühlen sich einsam. Laut Statistiken fühlen sich rund 42 Prozent aller Menschen in Deutschland einsam sowohl junge als auch ältere Menschen. Beide Gruppen sind am stärksten betroffen. Einsamkeit führt zu seelischen und Körperlichen Krankheiten. Auch vermehrte AU Tage sind die Folgen von Einsamkeit. Einsamkeit muss bekämpft werden.

Beitrag von Anonym am 27.11.2023

Schlafkapseln für Obdachlose

Viele Menschen ohne Unterkunft müssen im Winter draußen schlafen und frieren. Darunter auch viele alte und kranke Menschen.
Deshalb ist es nötig ihnen einen Platz zu schaffen in denen sie sicher und gewärmt schlafen können.
Obdachlosenunterkünfte sind für viele keine Option, aufgrund von Diebstahl o.Ä.
Deshalb wäre es sinnvoll am Europaplatz Schlafmöglichkeiten wie z.B. in Ulm zu schaffen.

Hinweis der Redaktion: Bild urheberrechtlich geschützt und dem Hinweis für interne Weiterarbeit zugeordnet.

Beitrag von Diana W am 27.11.2023

0
18
24
Hinweis wurde ohne Ort eingereicht

Infoschild Anlagenpark/See/HBF/Europaplatz.

Man könnte sich hier über den Anlagenpark und See, über das neue Café am See, den Europaplatz und den HBF und BBF informieren. Z.B.:, wie hier alles neu umgebaut wird und weil man sich wegen den Baustellen und dem Umbau auch verlaufen kann, könnte man sich anhand der Karte gut zurecht finden. Also wenn man mal vielleicht zum Park, zum Europaplatz, zum Café oder zum Bahnhof will oder so.
Man könnte die Karte gleich erweitern und auch einen Stadtplan daneben stellen.
Oder man macht es online, wie vor den Stadtmuseum. 🙂

Beitrag von H.S. am 27.11.2023

Fahrrad- Skaterparcour

Um coole Movez und Tricks zu machen. Cool wäre es, wenn es in der Nähe vom Spielplatz, Sportplatz und Barfußpfad wäre.

Beitrag von Ev. S am 27.11.2023

Barfußpfad

Um die Füße einfach mal zu entspannen...
Es wäre mega toll, wenn dass in der Nähe vom (Wasser)pielplatz, Fahrrad/Skater/Rollerparquor wäre!

Beitrag von E. am 27.11.2023